Kurztrip Österreich: so etwas wie Sommerferien

Auf dem Weg und zurück zu unserem Triathlon Wettkampf in Samorin Slowakei machten wir ein wenig Sommerferien. Die erste Woche zwingte uns das schlechte Wetter die meiste Zeit relaxt im Camper zu verbringen, während wir an einem sehr schönen Camping am Mondsee waren.

Die Woche nach dem Wettkampf meinte es Petrus dann sehr gut. Wir besuchten die Stadt Wien und fuhren danach nochmals zurück in die Salzkammergut Gegend an den Wolfgangsee. Schlussendlich fuhren wir aber früher als geplant wieder nach Hause, um uns von unserer hartnäckigen Erkältung zu erholen. Nichts desto trotz waren es erholsame und relaxte, wenn auch weniger typische Ferien für uns. 

Hier paar Impressionen.