Zürcher Flughafenlauf 2017

Der Flughafenlauf führt schöne 17 Kilometer rund um den Zürcher Flughafen. Bei heissen Temperaturen machte ich mich zusammen mit Mike's Cousin Carlo auf zum Start. Bereits nach Kilometer 4 klingelte meine Uhr mit der Nachricht "Leistungszustand -3"....genauer genommen fühlte ich mich eher nach einer -10. Aufgeben? Stoppen und umdrehen? Ich entschloss mich mit einem gedrosselten Tempo einfach weiter zu laufen und kämpfte mich durch die Hitze. Noch nie musste ich mich so gequält in die Ziellinie schleppen, aber da angekommen war ich einfach nur froh, dass ich 1Std 28min durchziehen konnte. 

An was ist es nun gelegen? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht ganz genau, vermutlich ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren. Es war auf jeden Fall auch eine wichtige Erfahrung und daher war es jeden Kilometer wert weiter zu laufen. Nun hoffe ich, dass er nächste Lauf dann wieder besser läuft!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mam (Sonntag, 28 Mai 2017 12:45)

    Trotz allem, super Tag gsi :-) :-) :-) Glückwunsch a eu beidi :-) :-)

  • #2

    Carlo (Dienstag, 30 Mai 2017 14:50)

    Ey es war ein toller Tag und eine neue Erfahrung für mich... Deine eigentliche Leistung war es dass du trotz deiner schlechteren Verfassung den Lauf zu ende gebracht hast. Aufgeben kann jeder� Weiterkämpfen kann nur der der dazu in der Lage und für solche Momente trainiert ist.�� Liäbe Gruess Carlo