11. März 2011 - Pittsburgh Airport

Sitze nun am Airport und es schneit, aber wie ihr auf dem Bild seht eigentlich nur halb so schlimm, wenn es nicht in Pittsburgh wäre. Die sind sich hier nicht so an den Schnee auf der Startbahn gewöhnt ;) Bis jetzt ist mein Flieger aber noch ON TIME - yuppii


10. März 2011 - Schneefall pünktlich zu meiner Abreise

Es trifft wohl immer mich .....heute Nacht sollte es anfangen zu schneien und morgen früh geht mein Flieger. Im Radio schieben sie schon wieder Panik mit Chaos auf den Strassen und am Flughafen. Mal schauen was mich so erwartet:

Snow may be heavy at times in the morning. Additional snow accumulation of 3 to 5 inches. Cooler. Near steady temperature in the lower 30s. West winds 10 to 15 mph with gusts up to 30 mph. Chance of snow near 100 percent.


9. März 2011 - Sicherheitssystem im Büro

Ich dachte ja immer, dass während meinen USA Trips die Sicherheitskontrolle bei der Einreise mühsam sei - bis wir nun in unser neues Firmengebäude eingezogen sind. Siehe Bild oben: Fingerabdruck und Gesichtserkennung bei jeder Eingangstüre ;) - Also nichts mehr mit "verchrugelet usgseh" am morgen: sonst erkennt dich das Teil nicht :) und Fingerabdruck bei Minusgrad funktioniert auch nicht immer wie es sollte. Ich habe bemerkt, dass das berühmte *F..-Wort* vor diesen Türen Einzug erhielt *lol*, naja es ist auch nicht einfach mit Sack und Pack vor der Türe zu stehen und das Ding erkennt einem nicht.


6. März 2011 - Frau Holle & Nanomania in Pittsburgh


5. März 2011 - Consumer Confusion in Amerika

Shoppen in den USA bezeichne ich ja als anstrengend. Da gehe ich Samstag morgens früh los um mir neue Flip Flops zu kaufen. Im Shop angekommen, fängt die Misere erst richtig an. Grund: Schaut doch einfach einmal das Bild genauer an ;)

Schlussendlich kann ich mich nicht entscheiden und verlasse den Laden ohne Einkauf. Es ist hier wohl überflüssig zu erwähnen, dass dies nicht nur bei den Flip Flops so aussieht ;).

Schlussfolgerung des Tages: Entscheidungsfreudige Menschen haben es in Amerika viel einfacher!!!

 


4. März 2011 - TGIF ;)

Thank God It is Friday!!! Auf dem Bild ist mein Office zu sehen. Der Raum ist sehr gross und ich habe mich hier in die Ecke verdrückt. Die Co-Workers machen sich darüber immer lustig und meinen, dass ich wahrscheinlich den Rest des Raumes frei haben möchte für die Friday Night Party. Ich sollte mir nur noch eine Discokugel beschaffen und dann wäre der Party Raum perfekt!! ;)


2. März 2011 - Ami Food

Die Ernährung während meinen Aufenthalts ist nie wirklich gesund. Auf dem Bild seht ihr ein typisches Pittsburgh Sandwich, welches landesweit bekannt ist: Ein Primanti Brothers Sandwich. Dieses "Restaurant" wurde ursprünglich für Truckers eröffnet, Open Hours: 3 Uhr morgens bis 3 Uhr mittags. Da die Truck Drivers gleichzeitig fahren und essen müssen, kam man auf die Idee die Pommes Frites gleich ins Sandwich zu stopfen. Das erste Primanti Brothers Restaurant ist "gleich um die Ecke" von unserem Firmengebäude und daher ein oft besuchter Ort.


1. März 2011 - Wieder Sonne nach Thunderstorming

Von Sonntag auf Montag gab es einen mächtigen Sturm - im Radio erwähnten sie sogar einen Tornado. Es regnete wie aus Kübeln, dementsprechend stiegen die Wasserspiegel der 3 Rivers und es kam zu diversen Überschwemmungen. Im Downtown mussten Sie Strassen sperren und das Chaos war perfekt. Nun scheint aber wieder die Sonne und unser Firmengebäude, welches sich auf einer Insel befindet, steht noch nicht unter Wasser (Bild = Sicht aus meinem Büro - hinter den Bäumen bzw des Parkplatzes sieht man den River).


27. Februar 2011 - Reise nach Pittsburgh

Man staune, aber ich bin pünktlich und ohne irgendwelche Probleme in den USA gelandet. Die Einreise über den nördlichen Teil von Kanada war sehr schön - einige Meilen Weitsicht (siehe Foto vom Strom in Eis). Das Wetter war hier heute mit 14 Grad sehr angenehm. Laut Wetterhervorsage sollte es diese kommende Woche um die 10 Grad und sonnig sein. Das Apartment ist auch geheizt, also bis jetzt alles super. Mal schauen was die Tage so für Überraschungen bringen!!!


23. Februar 2011 - Termin für Dusky

Dusky's grosser Tag kommt immer näher. Am 21. März haben wir den Termin für Winterthur erhalten. Wir sind "scho gspannä wiä en Pfiilboge" und hoffen dass Dusky mit Bravur besteht!! Daumen drucken ist gefragt!!


4. Februar 2011 - Hochzeit von Nicole & Oliver

Seit letztem Freitag trägt Nici nun den gleichen Nachnamen wie ich :). Mein Bruder und Nicole inkl. Babybauch haben sich am 4. Februar 2011 das JA-Wort gegeben. Eine kleine Auswahl der Fotos findet ihr hier.


22. Januar 2011 - Mein Bruder heiratet im Februar

Ja, ja lange hat es gedauert, aber am 4. Februar 2011 ist es soweit:
Oli & Nici heiraten :)


1. Januar 2011 - Eröffnung vom Chrömli-Egge

Wer kennt es nicht: man hat diverse Sachen zu Hause, welche man eigentlich nicht mehr braucht, aber fürs gratis Abgeben im Brockenhaus ist es dann doch noch zu schade!?

Deshalb habe ich den "Chrömli-Egge" eingerichtet - sozusagen ein "Säcänd Händ Lädeli". Schaut doch mal rein, vielleicht ist was für dich dabei :)


29. Dezember 2010 - Corry wird im 2011 Gotti

Mein Bruder und seine Freundin erwarten im 2011 ihr erstes Kind. An Weihnachten wurde ich mit dem Herz & der Frage im Bild überrascht.....Damit habe ich nicht mehr gerechnet und war dementsprechend ein wenig überrumplet. Nach einer Bedenkzeit von einer Nacht, habe ich gestern zugesagt. Corry wird im März 2011 Gotti von einem Girl. Hoffentlich hat die Kleine nicht zu viele Gene von der Tante geerbt - sonst wird es allenfalls anstrengend im Teenie-Alter :)


19. Dezember 2010 - News von unserem Van Dusky

Es gibt mal wieder News zu Dusky: hier mehr Infos!


Darf ich noch weiter Weihnachts-Guetzli essen?

Body Mass Index Rechner

Gewicht: in KG (Bsp.: 75)
Körpergröße: in cm (Bsp.: 185)
Ihr BMI:

(c) BMI-Rechner.biz | BMI


10. Dezember 2010 - Arbeiten unmöglich

Heute war das Arbeiten eine Sache der Unmöglichkeit: Ich hatte keinen Tisch mehr, den Stuhl im Bilde habe ich von einem Kollegen gegen eine Tafel Schweizer Schokolade erkauft und schlussendlich war die Verbindung zum Internet auch unterbrochen. Da ich gesundheitlich ein wenig angeschlagen war, habe ich die Gelegenheit genutzt und bin kurz zum Arzt. Die nette Angina habe ich mir wohl kurz vor meinem Abflug in der Schweiz eingefangen. Nun gibts Antibiotika bis Christmas ;) - Ansonsten ist hier alles in Ordnung.


9. Dezember 2010 - Weihnachtszeit im Amiland

Also hier in PIT ist es schweine kalt und ich sitze mit Rollkragen & Fleecejacke im Büro...naja man kann es nicht mehr Büro nennen, da wir mitten im Umzug sind und die Zügelmänner wohl zuhause keine Türen sondern Vorhänge haben :) . Umso mehr Spass macht aber der Einkauf von Lebensmittel: man kriegt alles in Rot/Grün/Weiss (siehe Kuchen im Bild)


8. Dezember 2010 - Flug nach Pittsburgh

Ich bin am 8. Dezember mal wieder über den Teich nach Atlanta geflogen und dann weiter nach Pittsburgh. Es ist mittlerweile schon ein komisches Gefühl jeweils wieder hier zu landen, alles ist so vertraut, man kennt vieles etc. Nun liegen ein paar strenge Tage im Büro vor mir. Leider hat mich kurz vor der Abreise noch eine Erkältung erwischt und jetzt schmeisse ich mich mit Ami-Rattengift wie zB. Pain Reliever voll ;)


4. Dezember 2010 - Ausflug zum Säntis

  An einen schönen Wintertag gingen wir auf den Säntis. Traumhafte Aussicht. Mehr Bilder und Infos findet ihr hier.


17. November 2010 - Alaska/Yukon Bilder sind online

Kaum zurück aus den Ferien mussten wir uns schon wieder in den Berufsalltag stürtzen und hatten somit noch keine Zeit unsere Fotos zu sortieren. Aber nun haben wir es geschafft. Ab sofort ist eine Auswahl der Fotos hier zu finden. Viel Spass beim Durchschauen!!!

 

Zu den Alasks/Yukon Fotos


24. Oktober 2010 - Dusky kriegt ein eigenes Menü

Wir wollen unseren Busumbau ein wenig festhalten und darum kriegt unser neuer Van Dusky sein eigenes Menü auf der Webseite: Dusky

Wer es interessiert, kann da bestimmt immer wieder etwas nachlesen. Wir hoffen nun, dass mit Dusky alles in Ordnung ist und wir ihn behalten können: Die Zeit wirds noch zeigen.


10. Oktober 2010 - Familienzuwachs

Wir haben lange nach einem passenden Bus gesucht. Es war relativ schwierig, denn der Bus sollte auch so richtig zu uns passen. Nun wurden wir fündig und starten unser Umbauprojekt ab nächster Woche. Unser neues Baby ist ein Chevy G-Van V8 und 5.7 Liter (jetzt sauft endlich einer mehr als Mike:) und war früher als Ambulanz unterwegs. Es gibt viel zu tun, aber wir freuen uns riesig.


29. August bis 4. Oktober 2010

Wir sind auf unserer Alaska/Yukon/Vancouver-Reise: News findet ihr hier


28. August 2010 - Kurz vor der Abreise

Nun ist es soweit und Alaska steht vor der Tür. Alle Infos zu unserer Reise, Wetter, Strassenverhältnisse etc. findet ihr unter dem Hauptmenü "Alaska/Yukon"

Vielleicht schaffen wir es auch mal vor Ort ein paar Zeilen zu schreiben - schaut doch einfach ab und zu mal rein.


24. August 2010 - Packliste Alaska

Die Zeit rennt und nun müssen wir schon für unsere Reise packen. Ich habe online lange nach einer guten Packliste gesucht und habe keine geeignete gefunden, daher habe ich meine eigene Liste zusammengestellt: vielleicht ist auch sonst noch jemand auf der Suche nach der passenden Liste :)

Download
Pack - und Checkliste Alaska
Packliste_Alaska_webpage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.3 KB

21. August 2010 - Geburiparty von Peti

In den Glarnerbergen haben wir mit Mikes Family den 50. Geburi von Peti gefeiert. Es war ein super Fest auf 1150 m.ü.M. mit viel Musik und gut gelaunten Leuten. Erinnerungen an frühere Pfadilager kamen hoch - wir haben alle im Massenschlag geschlafen und am morgen mit super Aussicht gefrühstückt.



15. August 2010 - Profi-Fotos Dina's Hochzeit


11. August 2010 - neues Spielzeug für Corry

Da ich es hasse beim Reisen immer die Bücher mit zu schleppen, habe ich schon lange mit einem E-Book geliebäugelt. Nun war das Ding on Sale und ich konnte nicht anders und hab es gekauft. Jetzt bin ich stolze Besitzerin eines Sony Reader Touch - muss jedoch sagen, dass ich eigentlich lieber den Amazon Kindle gekauft hätte, aber die neue Version kommt erst Ende August auf dem Markt und da sind wir ja schon in Alaska ;). Ich teste mein neues Spielzeug nun gleich einmal mit einem neuen Buch, welches ich bei Orell Füessli gedownloaded habe.


8. August 2010 - pünktlich in Pittsburgh gelandet

Auch ich hab mal Glück, wenn alle Anderen um mich herum vom Pech verfolgt wurden. Während in Atlanta ein nach dem anderen Flug gecancelt wurde, flog meiner on time nach Pittsburgh ;) 

Nun bin ich gut in der Wohnung angekommen und man staune: jetzt hab ich im Schlafzimmer eine Aircondition gekriegt!!


1. August 2010 - Püntklich zum Nationalfeiertag wieder in der Schweiz

Nach einigen Stunden Verspätung bin ich dann doch noch in Zürich gelandet. Müde und erschöpft von der Hochzeit habe ich dann doch noch ein wenig unseren Nationalfeiertag gefeiert :)

 

Fotos von Mostar findet ihr hier. Auf die Fotos der Hochzeit selber müsst ihr noch einige Wochen warten - da krieg ich dann paar Profi-Fotos ;)


28. Juli 2010 - Polterabend in Mostar

Vor so einer grossen Hochzeit darf der Polterabend natuerlich nicht fehlen. Es war ein schoener Abend unter Frauen in der Stadt.


26. Juli 2010 - Skokovi sa starog mosta (Brueckenspringen in Mostar)

Gestern Sonntag war dann dass beruehmte Bruecken springen von der stari most  - dass durfte ich natuerlich nicht verpassen.


24. Juli 2010 - In Mostar angekommen

Ich bin am Samstag Mittag gut in Sarajevo gelandet. Nach einer 2 stuendigen Autofahrt dann auch gut in Mostar angekommen.


18. Juli 2010 - Biketour ab Stein am Rhein

Nach langer Zeit, hatten wir endlich wieder Zeit um eine Bike Tour zu unternehmen. Zu Beginn waren die Beine ganz schön schwer. Von Stein am Rhein gings hinauf nach Langenmoos, dann Richtung Herrentisch und über Riedern zurück zur Burg Hohenklingen.

26 km, ca. 550 Höhenmeter.

Bilder und mehr Info findet ihr unter dem Hauptmenü BIKETOUREN.


9. - 11. Juli 2010 - Ausflug in den Nationalpark Schweiz

Am Freitag Abend gings mit dem Auto nach Zernez um am Samstag direkt die erste Wanderung im Nationalpark zu unternehmen. Unser Zelt haben wir direkt neben der Inn platziert. Gut gelaunt ging es dann am Samstag auf die erste Wanderung - es mussten ein paar Höhenmeter bewältigt werden. Die Aussicht war fantastisch!!

Am Sonntag war dann das Programm weniger anstrengend, aber genau so schön. Fotos werden bald welche online sein:

Fotos sind hier verfügbar!!


1. Juli 2010 - Pirates beat beaten-up Phillies 3-2

Ich hatte einen coolen Abend im PNC Park hier in Pittsburgh. Inklusive Feuerwerk (Home Run). Laut National Ranking ist das Stadium ist eines der schönsten in den USA. Ich fand es auf jeden Fall super.


30. Juni 2010 - Im Besitz von Baseballtickets

So morgen geht es an mein erstes Pirates Game (Baseball) in Pittsburgh. Sie spielen gegen die Philadelphia Phillies. Das ist hier so etwa wie GC gegen den FCZ spielen würde :)

Niemand wollte wirklich mit mir zum Spiel, die Pirates sind ziemlich schlecht in dieser Saison. Das Stadium ist ziemlich neu und sei aber ein Besuch wert. Ich konnte somit ein Arbeitskollege dazu überreden mitzukommen.

 


27. Juni 2010 - Weiter geht die Apartmentführung

So nun habt ihr mein ganzes Apartment gesehen. Das Badezimmer ist leider zu klein um zu fotografieren. Ab 7 Uhr ist hier nichts mehr mit Schlafen: 1. es ist dann schon 30 Grad im Apartment mit einer Luftfeuchtigkeit von wahrscheinlich 70% und 2. machen mich die singenden Cardinalvögel wahnsinnig. Ich denke ich muss mich heute in die Shoppingmall verdrücken...da hat es wenigsten Aircondition ... und ganz viel anderes ;)

Wohnzimmer
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Schlafzimmer
Die Nachbarn mit Aussenkühlschrank ;)
Die Nachbarn mit Aussenkühlschrank ;)

25. Juni 2010- Das Apartment AUSSEN ANSICHT

So nun mal schön der Reihe nach - wie es sich gehört - Nach dem Motto: "Mein Haus, mein Auto"

Haus von aussen
Haus von aussen
Nachbarschaft
Nachbarschaft
Company Van
Company Van

24. Juni 2010 - nichts spannendes zu erzählen

Ausser arbeiten passiert hier nichts spannendes. Ich werkle hier rum und geniesse mein Lieblingsgetränk in vollen Zügen ;)..sozusagen Anstossen auf das WM aus der Italiener und Franzosen *grölll*


23. Juni 2010 - Das Apartment bzw. DIE KÜCHE

So ich dachte ich muss Euch hier mal mein Apartment zeigen - ein Raum nach dem anderen ;) Hier seht ihr die Küche und das Esszimmer. Natürlich ist auch hier der Kühlschrank grösser als meiner Zuhause! Der Metallboden ist auch ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber wahrscheinlich praktisch zum putzen. In der Küche hat es noch eine Türe mit 4 Schlösser, welche auf den "Balkon" führen sollte- nur bring ich das Teil einfach nicht auf :( Der Grill wird wohl da draussen vereinsamen.


22. Juni 2010 - kann mich vor Arbeit nicht retten!!

Normalerweise bin ich erst ab der zweiten Woche total im Stress - diesmal ist alles anders und ich bin schon "völlig im Seich" seit der ersten Stunde im Büro :)

 


20. Juni 2010 - gut in Pittsburgh gelandet

Mein Flug nach Pittsburgh mit American Eagel wurde zwar um 1 Stunde nach hinten geschoben und somit waren wir dann in der Taxiqueue die Nummer 16 auf der Startbahn, aber ich kam doch noch zeitlich an.

Müde gings dann ins neue Apartment, welches keine Klimaanlage oder TV hat und dies bei 30 Grad Aussentemparatur ;)

Im Büro gehts stressig zu und her...mal schauen was die kommenden Tagen so bringen.


20. Juni 2010- Zürich - New York

Heute morgen um 10.20 ging mein Flieger in Zürich in die Luft Richtung New York. Der Flug war ganz angenehm, ausser der kleine Inder neben mir (ca. 1.5 Jahre alt) konnte teils ziemlich laut los brüllen:)!! - Würde ich auch, wenn ich kein Fleisch essen dürfte *lol*!

Nun sitze ich hier am Gate am JFK am Boden und warte bis mein Flieger nach Pittsburgh bereit für boarding ist. Ach hier ist übrigens 28 Grad und blauer Himmel!!


12. Juni 2010 - Alpaufzug Schafe

Ab ins Diemtigtal zum Alpaufzug der Schafe. Die Schafe mussten von Horbode bis zum Obere Mechlistall auf die Alp gebracht werden. Ziemlich anstrengender Aufstieg und ich konnte mit dem Tempo der Schafen nicht mithalten. Für Mike hingegen war dies kein Problem. Leider war das Wetter nicht super und es hat die ganze Zeit geregnet. Trotzallem wars eine super Erfahrung.  Weitere Fotos seht ihr hier.


29. Mai 2010 Endlich ein Kleid

Kaum zu glauben, aber nach mehreren Shopping Touren habe ich nun das Kleid für Dina's & Semir's Hochzeit. Yuppiii !!

Fotos gibt es keine bis zur Hochzeit ;) - nur soviel: Es ist Olivgrün (hauptsach grün) und ziemlich fancy *lol*.

 


24. Mai 2010 - Bike Tour Pfannenstiel

Pfingstmontag und super Wetter - ab aufs Bike und auf den Pfannenstiel. Mehr zur Tour findet ihr hier.


21. - 23. Mai 2010 - Zelten am Klöntalersee

Die Wetterprognosen waren viel versprechend und darum haben wir gleich unsere Zeltausrüstung gepackt und sind an den Klöntalersee gefahren.

Es gab so einige ungeplante Überraschungen: Schon auf Höhe Migros in Wallisellen ist uns eingefallen: s** ein Schlafsack blieb im Estrich liegen ;).. und auf dem Zeltplatz gings dann weiter mit: "Gib mer doch mal sFrottiertüchli i gang go dusche!" - "äähmmm was für es Tüechli?" Damit solche Überraschungen nicht mehr passieren findet ihr hier eine Packliste von mir & Mike. 

 

Am ersten Tag gings auf Endeckungsreise mit meinem neuen GPS Gerät. Naja irgendwie scheinen wir dies noch nicht in den Griff zu haben oder wie kann man sich das Foto unten genau erklären?

 

Abends kamen Mike's Onkel Peti & Cousine Rayen & Hündin Zora zum Abendessen an den See.

Am zweiten Tag haben wir von meinem Bruder Oliver und seiner Freundin Nici Besuch gekriegt . Auf dem Plan stand eine kleine Wanderung nach Chäseren. Der Anstieg am Anfang war ein wenig happig, aber die schöne Aussichten oben hat dies wieder gut gemacht. Fotos des Wochenendes könnt ihr hier betrachten.


20. Mai 2010 - Ein neues Spielzeug für Corry

Garmin Oregon 450

Dieses tragbare Gerät der nächsten Generation verfügt über einen robusten, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbaren Touchscreen sowie eine integrierte plastische Basiskarte, einen hochempfindlichen Empfänger, Höhenmesser, elektronischen 3-Achsen-Kompass, microSD-Kartensteckplatz, einen Bildbetrachter und vieles mehr. Sogar der drahtlose Austausch von Tracks, Wegpunkten, Routen und Geocaches ist mit ähnlichen Geräten möglich.


13. Mai 2010 - Nasser Ausflug ins Erlenbacher Tobel

Alaska kommt immer näher und wir sind fleissig am "trainieren" ;)

Ausgerüstet mit Regenklamotten und Kamera ging es heute ins Erlenbacher Tobel. Ein passendes Sujet zum fotografieren haben wir auch schnell gefunden: Es gibt unzählige Wasserfälle und Wasser hatte es ja genug...


1. Mai 2010 - Besuch im Tierpark Arth Goldau

Es regnet und regnet und regnet....was nun? Wie war das Motto nochmals: "Es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung"...naja da steht uns ja nichts im Wege, also ab in den Tierpark Arth Goldau. Keine Leute und die Tiere stört es wohl nicht, dass es regnet. Der Besuch war ein voller Erfolg. Fotos kann man hier betrachten.


25. April 2010 - Leuechopftour

Da ich nun mein Pittsburgh Flug verschoben habe, haben wir bei dem super Wetter unser Bike eingepackt und sind folgende Tour gefahren.

 

Strecke:

Bülach Hirslen Eishalle - SBB Linie nach Glattfelden Bhf. (schneller Singletrail) - Ab auf den Laubberg zum 'Paradiesgärtli' - steil hinunter zum Kraftwerk Rheinsfelden - Treppe Kraftwerk - links dem Rhein entlang (schneller cooler Singletrail) - Weiach Dorf - hoch zum Leuechopf - runter nach Windlach - durchs Haslital - ultraschneller Singletrail durch den Strassberg nach Hochfelden - über die Glatt hoch in den zum  Bikepark

 

Distanz in km: ca. 40 // Höhenmeter: ca. 500

Quelle: Zürcher Freizeit Box

 


18. April 2010 - Biketour zur Kyburg

Im Hintergrund die Kyburg
Im Hintergrund die Kyburg

Heute ging unsere Biketour von Wallisellen über Illnau, Weisslingen zur Kyburg und schlussendlich nach Winterthur. Die Kraft reichte dann nur noch bis in die S8 Richtung Wallisellen;) Grundsätzlich wären wir schneller unterwegs, wenn wir endlich richtig Kartenlesen könnten...*gopfnomal*. Nun liegen wir erschöpft auf dem Sofa und schauen wie immer am Sonntag NCSI.


11. April 2010 - Besuch Spiegelschafe

Da Mike ein Schöfli Fan ist, sind wir heute zu Freunden meiner Eltern auf den Hof. Sie züchten die Spiegelschafe mit Leidenschaft. Hier eine Kurzbeschreibung der Spieglschafe:

 

Beim Spiegelschaf handelt es sich um ein mittelgrosses Schaf, das neben seiner sonst weissen Farbe eine charakteristische Kopfzeichnung zeigt: schwarze Augenflecken, schwarze Ohrspitzen und schwarze Nüstern. Der Kopf ist eher lang, gerade, schmal, mit getragenen, mittellangen Ohren.


Online-Petition gegen den norwegischen Walfang

Jetzt im April beginnt wieder die norwegische Walfangsaison und mehr als 1.200 Minkwale werden durch explodierende Harpunen und Gewehrschüsse sterben müssen.

 

Norwegen ist eines von nur drei Ländern, das sich dem internationalen Verbot des kommerziellen Walfangs widersetzt. Damit verspielt es seinen guten Ruf, eine fortschrittliche Nation zu sein, die sich um den Tierschutz sorgt.

 

Aufgrund der enormen Grösse der Wale und des schwierigen Jagdumfeldes, gibt es einfach keine humane Methode, die Tiere im Meer zu töten. Norwegens eigene Untersuchungen zeigen, dass mindestens eines von fünf gejagten Tieren einen langen schmerzhaften Tod erleidet. Einige erliegen erst etwa nach einer Stunde ihren Verletzungen

 

Teile dem norwegischen Ministerpräsidenten mit, dass auch Du gegen den Walfang bist

Unbedingt mitmachen - Hier gehts zur Petition