2011: 1. August Weekend im Oberengadin

übernachtet 29. Juli -1. August im Camping Plauns, Corry & Mike

 

Endlich hatten wir den Umzugsstress hinter uns und mal wieder ein freies Weekend. Schon lange wollten wir zurück ins Oberengadin: diesmal gings nach Plauns bei Pontresina. Der Camping vor Ort liegt am Fusse des Morteratschgletschers und ist traumhaft schön.

Wir haben aber im Packstress unseren Campingtisch auf dem Balkon stehen lassen ---- super ideal: siehe Fotos :)

 

Am ersten Tag ging es aufs Bike. Die Route führte direkt vom Camping Platz über Bernina Suot zur Alp la Stretta (2476 m.ü.M.)

Auf der Alp gab es dann selbergebackenen Apfelstrudel....jammy!

- 22 Kilometer

- 650 Höhenmeter

 

Am zweiten Tag stiegen wir in die Wanderschuhe und machten uns auf den Weg zur Bovalhütte (2500 m.ü.M.). Auf dem Bergweg hat man immer einen atemberaubenden Blick auf den Morteratschgletschers und später auch auf den Persgletcher sowie auf den höchsten Berg in Graubünden, dem Piz Bernina (4048 m.ü.M.). Bei der schönen Aussicht auf dem "Gippfel" vergisst man den steilen Aufstieg schnell wieder. Auf der Alp haben wir uns mit einer Wurst und Bündnergerstensuppe gestärkt bevor wir wieder zum Camping Platz abgestiegen sind.

 

 

Biketour mit Pocket-Kamera