2014: Mountainbike Weekend in St. Moritz (GR)

gecampt 11. -13. Juli 2014 auf dem Camping Olympiaschanze

 

Spät am Freitagabend kamen wir in St. Moritz an. Die Berge versteckten sich alle hinter den Regenwolken und wir gingen früh in die Federn, um für unsere Biketour am Samstag fit zu sein.

 

Mit dem Bike fuhren wir nach St. Moritz Dorf und kauften uns einen Biketagespass (64.- pro Person). Wir fuhren bis nach Corviglia 2486 m.ü.M. Um uns aufzuwärmen fuhren wir den Flow Trail Corviglia - Spass pur, aber auch sehr anstrengend! Danach ging es mit der Seilbahn hoch auf den Piz Nair 3057 m.ü.M. Von da starteten wir unsere Biketour runter zur Alp Suvretta. Der Trail war teils extrem nass und er ist sehr steinig. Oberhalb Champfèr fuhren wir den nächsten Spasstrail: Flow Trail Foppettas. Als wir wieder in St. Moritz Dorf waren, fuhren wir wieder hoch auf 2486 m.ü.M., um als Abschluss nochmals den Corviglia Flow Trail zu fahren.

 

Am Sonntag war das Wetter durchzogen und es reichte nur noch für eine schöne Joggingrunde entlang der Inn nach Silvaplana und um den Champfèrersee.

INFORMATIONEN ZU DEN MOUNTAINBIKE TRAILS

 

Flow Trail Corviglia

  • Charakter: Achterbahnfahrt inkl. Anlieger und Pumptracks
  • Länge: 8 km
  • Höhenmeter: 820
  • Fahrtechnik: mittel
  • Bahnen: St. Moritz Dorf - Chantarella - Corviglia

Piz Nair - Alp Suvretta - Suvretta - St. Moritz Dorf

  • Charakter: Ein Freerider Traum
  • Länge: 10.7 km
  • Höhenmeter: 1320
  • Fahrtechnik: mittel bis schwer bei Nässe
  • Bahnen: St. Moritz Dorf - Chantarella - Corviglia - Piz Nair

Flow Trail Foppetas

  • Charakter: Spasstrail, flowige Abfahrt mit Pumptrack-Feeling
  • Länge: 1.2 km
  • Höhenmeter: 113
  • Fahrtechnik: mittel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0