Dehnübungen

Dehnen scheint wohl kein Sportler wirklich gerne zu machen, trotzdem ist es ein wichtiger Bestandteil des Trainingsalltags. Gut gedehnte Muskeln, Sehnen und Bänder minimieren das Verletzungsrisiko, erhöhen die Beweglichkeit und verbessern das Körpergefühl. Dehnen sollte man nach jedem intensiven Training (nicht unmittelbar danach, sondern eher abends), aber auch vereinzelte Stretchingeinheiten schaden nicht. Jede Übung sollte mind. 20-30 Sekunden gehalten werden. Wir haben hier ein paar gute Übungen von Peter Juhle zusammengestellt. Alle Ausführungen sind detailliert und sehr gut auf seiner Seite beschrieben.

 

Oberschenkel

Beinvoderseite

 

Beinrückseite

 

 

Beininnenseite: Adduktor

 



Oberschenkel, Po

Gesäss

Gesäss

 

 

 

Beine, Po, Waden

 

 



Waden

 

 

Schulter

Brust & Triceps

 

Leisten