Wintersaisonstart in Sölden (AT)

Kurzfristig zog es uns fürs Ski-Opening nach Sölden. Da Bagheera zurzeit nicht wintertauglich ist, buchten wir auf dem Camping ein Schlaffass. Schon lange wollten wir mal wieder das Skifahren ausprobieren. Nach über 25 Jahren auf dem Snowboard führten wir dieses Experiment unter professioneller Aufsicht durch und buchten uns für 2 Stunden einen privaten Skilehrer. Abends fein gegessen und morgens brunchen und auf Mike's Geburi anstossen. Ein perfektes Weekend, auch wenn das Wetter so gar nicht mitspielen wollte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mam (Sonntag, 29 November 2015 17:03)

    Schön gsehnd ihr us in Skimontur :-) Cool das Fass, gseht Hammer us, und de Schnee ersch :-) kuss Mam

  • #2

    Gabi (Montag, 30 November 2015 12:30)

    Nachträglich no alles Liebi zum Burzeltag wünsch ich am Mike.
    So wänn ihr ja jetzt au wieder Skifahred chömmer ja mal zvierte uf Pischte - cool :-)
    Lg Gabi

  • #3

    Corry & Mike (Montag, 30 November 2015 16:26)

    @Gabi: Merci für Glückwünsch! Naja euis het Skifahre jetzt nid grad soooo umghaue :)! Mir blibet glaub bim snowboarde und das wohl au nur no so sporadisch! Berge gfallet euis besser in de reschtliche Jahreszyte!