Herbstferien: Tour de Suisse

Unsere Destination für die letztjährigen Herbstferien erreichten wir nach über 24 Std. Flugzeit (Neuseeland). Dieses Jahr wollten wir die Schweiz geniessen. Wir fuhren zuerst in die Innerschweiz, dann ins Tessin, zurück in die Deutschschweiz an den Walensee und zum Abschluss nach Graubünden ins Engadin. Es waren abwechslungsreiche, sehr schöne und erholsame Ferientage am schönsten Ort auf der Welt und das keine Flugstunde entfernt. Fotos, Video und weitere Infos sind im Untermenü zu finden.