Weihnachtsferien in Luosto Lappland

24. - 31. Dezember 2016, gebucht und organisiert von Kontiki Reisen

Direktflug mit Edelweiss von Zürich nach Roviniemi (Hauptstadt von Lappland), danach mit dem Car in das 140km nördliche Dorf LuostoÜbernachtung in Blockhaus Aurora für 2 Personen.

 

Bereits im 2014 wollten wir einmal 1 Woche im winterlichen Lappland verbringen, damals war aber bereits 11 Monate im Voraus unsere gewünschte Hütte ausgebucht. Diesmal haben wir 1 Jahr im Voraus gebucht und alles vor reserviert. Eigentlich wiederstrebt uns dieses Verhalten total. Wir sind oft spontan unterwegs und würden uns eher zu den Individualtouristen zählen. So eine gebuchte All-Inclusive Ferienwoche war eine neue Erfahrung für uns und tatsächlich keine schlechte.

 

Mit einem Edelweiss Direktflug ging es nach Roviniemi und direkt nach der Gepäckausgabe wurden wir von den Kontiki Reisebetreuer empfangen und zum bereitstehenden Car nach Luosto gebracht. Während der ca. 1.5 stündigen Carfahrt wurde uns alles Wichtige erklärt und wir erhielten alle unsere Unterlagen. Der Car brachte uns tatsächlich bis vor unsere Blockhütte, in der bereits das Frühstückspaket für den nächsten Tag bereit stand. Das Blockhaus Aurora ist wirklich ein kleines Bijous und wir fühlten uns sofort Zuhause. Wir verbrachten unsere Tage mit Nordlichter beobachten, Schneeschuhtouren, Faulenzen, Lesen, Surfen, Saunieren, Schlafen und Essen. Den letzten Tag verbrachten wir dann noch in der Zivilisation bzw. in Roviniemi, bevor wir dann gerade noch rechtzeitig zu Silvester wieder Zuhause angekommen sind.

Diverse Informationen zu unserer Ferienwoche:

  • es gab keinen Bankautomaten im Dorf, die nächste Stadt mit Bankautomat ist ca. 45km entfernt, Kartenzahlung ist aber überall möglich
  • es gibt keine Apotheke im Dorf, sondern nur 1 gut ausgestatteten kleinen Supermarkt
  • 3 Souvenirläden sind im Dorf vorhanden
  • es gibt 2 Restaurants und noch ca. 2 Bistros, falls man mal auswärts Essen will
  • die Sonne geht im Dezember ca. 11:30 Uhr auf und bereits 13:20 Uhr wieder unter
  • die Temperaturen können sehr unterschiedlich sein, liegen aber sehr selten im Plusbereich
  • man kann bei Kontiki Reisen einen Nordlichtalarm buchen. Dies ist ein Handy, welches jeweils eine SMS schickt, wenn die Nordlichter am Himmel tanzen...lohnenswert!
  • zu der Miete vom Blockhütte gehört ein Tretschlitten und Schneeschuhe
  • unsere Aurora Hütte hatte WiFi, ansonsten hat man in den Restaurants WiFi
  • jede Blockhütte hat eine eigene Sauna

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Mam (Dienstag, 03 Januar 2017 17:10)

    Traumhafte Ort, Traumhafti Fotene

  • #2

    Gabi (Mittwoch, 11 Januar 2017 21:18)

    Wow das sieht ja mega aus...ich glaub das wird unser nächstes Reiseziel :-)

  • #3

    C&M (Mittwoch, 11 Januar 2017 21:20)

    @Gabi: ja unbedingt mal hingehen!!!